Your browser does not support the HTML5 canvas tag.
… Zeit - Momente - Kinderlachen …
Weil´s jetzt noch großartiger wird…

Ein Großteil unserer gewohnten Grundbedürfnisse mussten wir alle in den letzten Wochen zurückschrauben.

Dies ist nicht nur im Alltagsleben so, nein auch in der Urlaubszeit. Daher gelten auch bestimmte Regeln, die es heißt einzuhalten – denn die Gesundheit hat an Wert gewonnen und steht nun an oberster Stelle.

So geben wir euch als eure Gastgeber das Versprechen, dass unter Einhaltung dieser Regeln, eure schönste Zeit im Jahr zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

 

Wir haben mit Geisi für euch neu gedacht – neue Pläne geschmiedet und neue Aufgaben verteilt. So wird euch Geisi, ab 20. Juni, sicher durch euren Urlaub begleiten – wir schauen auf euch!

 

-Eure Familie Geisler-

Home > Erleben & Entdecken > Langlaufen & Skitouren

Langlauf in Gerlos – hier schlagen Winterherzen höher

Den Kopf frei bekommen, die kühle Winterluft einatmen und sich so richtig auspowern – beim Langlaufen in Gerlos könnt ihr sanft durch den Winter gleiten und währenddessen die Schönheit unserer Berglandschaft aufsaugen. Viele Langlaufloipen im Zillertal führen euch in tief verschneite, unberührte Seitentäler, an Bachläufen entlang, durch Wälder und weite Ebenen. Langlaufen in Gerlos ist ein Winterhighlight, das ihr auf keinen Fall verpassen dürft!

Langlauf in Gerlos mit Kindern – geht das?

Nicht nur die Eltern, sondern auch unsere jungen Gäste können beim Langlaufen in Gerlos Spaß haben. Ab ca. 6 Jahren haben Kinder die nötige Körperspannung, um die schmalen, langen Ski zu koordinieren und das Gleichgewicht zu halten. Anfangen sollten die Loipenzwerge im klassischen Stil. Dabei lautet die Devise: langsam rantasten! Einen Ski nach vorne schieben, einen Ski nach hinten, mit den Stöcken abstoßen und gleiten lassen. Die kurzen, ein bis zwei Kilometer langen Loipen sind genau richtig für die ersten Testversuche der Kleinen. Ein Tipp noch zum Schluss: Packt auf jeden Fall eine Belohnung ein! Ein Stück Schokolade oder Gummibärchen können Wunder wirken.

Die schönsten Routen für Langlauf in Gerlos

Innertal – Funsingau Loipe
Mehr lesen

✓ Länge: 3 km
✓ Schwierigkeit: leicht
✓ Höhenunterschied: 30 Hm

 

Die Loipe beginnt am Parkplatz beim Hotel Oberwirt. Dort heißt es Ski anschnallen und los geht’s! Am Sportplatz vorbei, lauft ihr Richtung Innertal. Auf Höhe der Isskogelbahn führt eine Unterführung unter der Bundesstraße hindurch. Hier müssen sich alle, die über 1,80 m groß sind, kurz ducken. Weiter geht es entlang des Gerlosbachs, vorbei am Kraftwerk, in die Funsingau. Alle Profis und ambitionierte Sportler können die Langlauftour verlängern. Biegt dafür auf Höhe des Innertalerhofs links über die Holzbrücke ab und wechselt auf die Schönachtal Loipe.

Schönachtal Loipe
Mehr lesen

✓ Länge: 4 km
✓ Schwierigkeit: leicht
✓ Höhenunterschied: 51 Hm

 

Die Loipe beginnt gegenüber des Hotels Oberwirt auf der anderen Seite des Baches in Richtung Schönachtal. Nach ca. 2 km erreicht ihr die sogenannte „Hintern". Von dort führt ein geräumter Winterwanderweg hinauf ins Talinnere. Wenn ihr bei der Abzweigung links den Weg über die Holzbrücke nehmt, führt die Loipe zurück nach Gerlos. Kurz bevor die Bundesstraße erreicht ist, biegt ihr noch einmal links ab und gelangt so wieder zum Ausganspunkt zurück. Das nächtliche Highlight: 1,5 km der Loipe sind von 17.00 bis 22.00 Uhr beleuchtet!

Lackenalm Loipe
Mehr lesen

✓ Länge: 4 km
✓ Schwierigkeit: mittel
✓ Höhenunterschied: 80 Hm

 

Parkt am besten beim Parkplatz Schönachtal. Von dort führt ein geräumter Fahrweg (ca. 700 m) ins Schönachtal. Hier breitet sich das Tal aus und die Langlaufloipe führt vorbei an der Stinkmoosalm. Hier quert ihr die gleichnamige Loipe, die leicht hügelig mitten durch die Stinkmoosalm führt. Wenn ihr dann über den Schüttdamm nach rechts abbiegt und immer am rechten Ufer des Schönachbachs entlanglauft, gelangt ihr schließlich auf eine 2 km lange, traumhafte Loipe, die bis zur Jausenstation Lackenalm führt.

Einsame Skitouren im Zillertal

Der ideale Ausgangspunkt für Skitouren im Zillertal ist zweifellos Gerlos! Egal, ob ihr Neueinsteiger oder erfahrene Tourengeher seid, hier warten einsame Runden und abwechslungsreiche Anstiege in jeder Schwierigkeitsstufe auf euch. Eine unserer persönlichen Lieblingstouren verraten wir euch hier:

Persönlicher Skitourentipp: Seespitze 2.365 m
Mehr lesen

✓ Ausgangspunkt: Parkplatz im Schwarzachtal beim Gasthaus Kühle Rast
✓ Gehzeit: ca. 3,5 h
✓ Höhenunterschied: 1.187 Hm

 

Direkt nach dem Parkplatz im Schwarzachtal führt die Skitour Richtung Süden über mittelsteile Almwiesen, einige Male einen Fahrweg querend, aufwärts bis zur Weißbachlalm. Rechts an der Weißbachlalm vorbei geht's auf einem flachen Forstweg durch ein Waldstück, bis man die großen Almschneisen erreicht. Hier verläuft die Tour am Hochleger vorbei auf den breiten Rücken, der zur Seespitze führt. Auf einer Höhe von ca. 2.050 m angekommen, verlasst ihr die Spur, die zum Torhelm führt, bleibt auf dem beschriebenen Rücken und zieht Richtung Südwesten über Kuppen und Mulden, bis ihr zu zwei unscheinbaren Erhebungen gelangt. Die rechte Erhebung ist schließlich euer Ziel, die 2.365 m hohe Seespitze. Berg heil! Ihr habt es geschafft – jetzt ab auf die Ski und wieder dieselbe Route hinunter ins Tal. Bitte lasst euch von einem ortskundigen Bergführer vor der Tour die Schnee- und Witterungsverhältnisse erklären!

Farm Resort Geislerhof

Neben dem Langlaufen in Gerlos warten weitere Winterhighlights

Wir geben es zu, ein Langlaufurlaub ist mit Kindern ein bisschen schwierig, aber rund um eure Unterkunft in Gerlos gibt es ja noch viele weitere Sportarten! Wir empfehlen: Einen Tag Langlaufen in Gerlos, einen Tag Rodeln, am nächsten Tag Skifahren, dann mal wieder Langlaufen – so macht es Spaß!

Tausend Bergerlebnisse

In Gerlos wird euer Urlaub im Zillertal mit Kindern abwechslungsreich!